DS9 Rewatch Podcast – Staffel I: in der sich alle nicht leiden können

ds9-cast-s1_01

Nun ist es soweit – Iris und Lucie sind zurück mit einer neuen Staffel des Rewatch-Podcast! Den haben wir, wie ihr seht, “umgebrandet”. Wir sind jetzt ganz allgemein der Rewatch-Podcast, bereit, in viele neue Serien-Universen vorzudringen.

Und, für viele vielleicht nicht mehr so überraschend: in dieser Staffel werden wir uns einer weiteren Star Trek-Serie widmen, dem viel gelobten, aber doch immer etwas stiefmütterlich behandelten Spinoff “Deep Space 9”. Dies war der Wunsch vieler Hörer_innen (und auch unser eigener, wie sich herausstellte) – sorry an alle, die etwas anderes vorgeschlagen haben, das kommt dann vielleicht in einer der nächsten Staffeln!

In der ersten Folge legen wir los mit viel Grundsätzlichem über die Serie selbst, herausragende und (noch zu) blasse Figuren, was die DS9 anders macht als alle anderen Star Trek-Serien, wie angenehm es ist, dass sich nicht gleich alle leiden können, und ob wir es hier vielleicht gar mit einer Art Anti-Starfleet-Erzählung zu tun haben. Ob und wie es bei den Cardassianern sowas wie Vorspiel gibt, haben wir vielleicht auch ganz kurz gestreift.

Also: Viel Spass beim Hören!

odo

21 thoughts on “DS9 Rewatch Podcast – Staffel I: in der sich alle nicht leiden können”

    1. Hallo! Zu deinen Anmerkungen: Auf die Namensgebung der Episoden haben wir keinen Einfluss, der Soundcloud-Account gehört eben Martin (@map), er hostet das für uns und Soundcloud erstellt den Namen. :) Der Feed im Head ist ein bisschen verwirrend, zugegeben – das ist einfach der Feed von WordPress, der zum Abonnieren der Blogposts automatisch zur Verfügung gestellt wird. Der richtige Feed ist: http://rewatch-podcast.de/podcast.rss, steht auch in der Sidebar.

  1. Schön, dass ihr wieder da seid – das war mal wieder eine klasse Episode! So viele Money Quotes (“Sie ist Harrison Ford im Weltall!” – es waren so viele, ich muss die Folge nochmal hören, um mir ein paar aufzuschreiben).

    Q konnte ich noch nie leiden, doch ihr habt es jetzt für mich endlich mal konkret gemacht. Auch sonst viele Meta-Betrachtungen (Dax etc.), die jetzt eine zusätzliche Tiefe für mich bei der Betrachtung dieser Serie bringen – vielen Dank dafür.

    Ich hoffe, ihr besprecht nach dieser Serie dann ‘Star Trek: Enterprise’. Die Serie hat leider einen schlechten Ruf, aber dafür, dass sie nur so kurz lief, hat sie einige Folgen schönes Top-Trek geliefert. Im Gegensatz zu den anderen Serien ist sie auch sofort stark gestartet.

    Ihr habt die ganzen Pinocchio-Charaktere aufgezählt, aber keinen aus ‘Star Trek: Enterprise’. Im Falle dieser Serie wären das dann wohl T’Pol und der Doktor, also die einzigen beiden Nicht-Menschen auf dem Schiff. Es teilte sich dann auch auf in die kühle Wissenschaftsoffizierin und den hyper-fidelen und sehr offenen Doktor, der auch Interesse an allen möglichen menschlichen Eigenschaften hat (aber trotzdem kein Mensch sein will).

    Ich hoffe, ihr gebt ‘Star Trek: Enterprise’ eine Chance!

    1. Verspätetes Hallo und vielen Dank für deinen Kommentar! Ich gebe zu, ich habe wirklich gar keine Ahnung von ‘Star Trek: Enterprise’ – ich habe so meine Vorurteile, aber das heisst ja nichts! Reinschauen muss ich auf jeden Fall mal, das ist ja kein Zustand so :)
      LG, Lucie

  2. Ich muss sagen ich bin regelrecht verliebet in euren Podcast. Der Voyager Rewatch war schon besser als die Serie selber, und nach der ersten DS9 Episode habe ich richtig Lust bekommen die Serie noch einmal anzusehen.

    Schönen Danke dafür!

    1. Hallo und danke! Wir sind zwar etwas langsam und manchmal antworte ich erst nach drei Monaten auf Kommentare, aber wir machen auf jeden Fall weiter. :)

  3. Oh gott ja, Gul Dukat ist super hot… und so troubled, hach 😀

    schön, dass ihr wieder da seid. Jetzt habe ich das Bedürfniss, die Serie noch mal zu schauen <3

      1. Hat mich im ja ersten Moment etwas irritiert (aber als Heteromann ist man ja angeblich klischeehaft nicht in der Lage, herauszufinden, was an anderen Männern sexy sein soll 😉 ) – aber es stimmt: Gul Dukat ist tatsächlich ein ziemlich attraktiver Kerl! Kann ich tatsächlich verstehen, was du an ihm sexy findest. (Glaube ich zumindest.)

        Nur eines würde mich an Cardassianern dann doch etwas abstoßen: diese leichenhaft graue Haut! Brrr. Ich weiß nicht… hast du am Ende einen Zombie-Fetisch? 😀
        (Bei den diversen eigenartigen Fantasien, die Ihr beide in Eurem Cast so offenbart habt… Olivenvorspiele, Odo-Quark-Shippen… also eigentlich sollte mich langsam nichts mehr überraschen! 😀 )

  4. Huch, im Gegensatz zu allen anderen Podcasts bekommt ihr ja Kommentare ^.^

    Also die Sache mit den Ferengi… ja sie wirken lächerlich, aber sind Menschen im 20. Jahrhundert nicht auch irgendwie lächerlich, gerade in ihrem Materiellen gehabe?

    Die Sache mit den Juden… puh wenn ich darüber nachdenke habt ihr Recht, aber als ich die Serie sah kannte ich diese ganzen Vorurteile über Juden gar nicht, daher ist mir das damals nie aufgefallen.

  5. Immer wieder schön, Euren Podcast zu hören. Eure Mischung aus fangörligem Giggeln und intelligentem Analysieren hat mich schon beim Voyager Rewatch Podcast ziemlich schnell in den Bann gezogen.
    Was jetzt bei DS9 dazu kommt: im Gegensatz zu Voyager habe ich DS9 ganz gesehen, allerdings bin ich (damals aus umzugstechnischen Gründen) bei der Ausstrahlung in der 7. Season ausgestiegen, sie dann erst viele, VIELE Jahre später zu Ende gesehen. (Ich bin gespannt, warum Ihr damals beide (wenn ich das richtig verstanden habe), bei der 7. Season ausgestiegen seid.

    Übrigens habe ich auch aus diesem Grund den Voyager rewatch podcast erst mal unterbrochen: ich re- bzw. 1st-time-watche Voyager gerade selber (wenn auch nicht sehr stringent) und wollte mich so ab der 6. Staffel eigentlich nicht mehr zu sehr spoilern lassen.
    Eine Zwickmühle, bis ich dann im letzten TrekCast gehört habe, dass Ihr jetzt auch einen DS9-Rewacht-Cast macht, bei dem die Spoiler-Gefahr für mich ja nicht besteht. Hurra!

    In dem Sinne:
    Make it weiter so.
    Kaptain Knotter

    1. Ein spätes Hallo und vielen Dank für deine ermutigenden Kommentare! Es macht sehr viel Spass wenn man das Gefühl hat, man kann Leute unterhalten. :) Ich hoffe, bald auch mit der 3. Folge (mir fehlen nur noch 5 Episoden der 3. Staffel, Iris ist natürlich schon lange fertig…). LG! Lucie

  6. Hallo,

    sehr schöner Podcast. Endlich, endlich DEEP SPACE NINE. Sehr sympathisch, dass auch ihr Odo am besten findet. Schade, dass es nur sieben Folgen geben wird. Vielleicht solltet ihr auch bestimmte Highlights der Serie separat besprechen. Ich hör euch auf jeden Fall sehr gerne dabei zu.

    LG Florian

    1. Hm, mal sehen! Die Serie wird ab Staffel 4 auch so dicht, dass wir vielleicht zwei Folgen pro Staffel machen sollten, sonst werden die einzelnen Podcast Folgen vielleicht echt zu lang… Freut mich sehr dass es dir gefällt! :)

  7. Tja die erste Staffel, DS9 beginnt ja irgendwie so richtig erst mit dem Domion Konflikt, was ich nicht soooo mochte in Season 1/2 waren diese Bajor/Glaube/Besatzung durch Cardassia. Gut finde ich eurern Vergleich mit der Kai und der EU/AFD passt ganz gut obwohl die Serie 20 Jahre alt :-) und ja da habt ihr mir mal einen guten Denk Anstoß gebracht ich sag die Kai eigentlich nur böse, ihre Bewegründe sind aber schon recht nachvollziehbar wie ihr darstellt.
    Mit DAX jo so richtig wusste man wohl noch nicht wohin die Trills bzw. ihre Darstellung hn sollte.. ( mir wurde bis zum Schluß nie so ganz klar was jemanden bewegen sollte scharf drauf zu sein sich so einen Wurm einpflanzen zu lassen.) Also das mit den Ferengi und dem Vorwurf… mmh das sah ich nie so.. ansonsten sehe ich es wie ihr die Ferengi sind bescheuert gezeichnet. Insgesmt wieder mega toller Cast, ich könnte euch stundenlang zuhören. Dazu habt ihr total angenehme Stimmen für einen Cast. Vielen Dank und frohes Neues Jahr :-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *